Samstag, 3. September 2016

jenseits von Ermita de Betlem

Eigentlich haben wir an diesem Tag einen Aussichtsturm oder eine Art Burgruine gesucht – richtig schlau sind wir aus dem kleinen Symbol unserer Karte nicht geworden. An diesem Punkt, mitten im Nirgendwo von Mallorca gab es dies aber nicht – dafür aber eine Vielzahl von schönen Aussichten. Außerdem haben wir noch weiter oben ein klitzekleines aber wunderschönes ehemaliges Kloster gefunden – „Ermita de Betlem“ 


Kommentare:

Julia hat gesagt…

Wow, was für tolle Eindrücke! Du hast wirklich ein Händchen für Fotografie, weiter so :)
Du hast so einen tollen Blog!

Love, Julia | www.sere-ndipity.blogspot.de

Jana Hoppe hat gesagt…

Sehr schöne Bilder :-)

Liebe Grüße
janaahoppe.blogspot.de

Bloody hat gesagt…

Hey,
das sind wirklich schöne Fotos geworden. Ist doch ganz interessant, wenn man vor diesem großen und weiten Nichts steht. Keine Menschen, sondern nur Ruhe und schöne Aussichten. :-)

Viele Grüße
Bloody

Amely Rose hat gesagt…

wow, bei den Bildern bekommt man direkt Fernweh
ich wusste gar nicht, dass Mallorca so chön ist
wundervoll :D

alles Liebe deine AMELY ROSE

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für dein Kommentar. ♥